Samstag, 19. Dezember 2009

Weihnachtskekse

Gerade habe ich die letzten Backzutaten weggeräumt. Heuer gibt es nur 5 Sorten. Ich soll keinen Zucker essen (was ich nicht immer schaffe) und meine 2 Liebsten sind damit zufrieden. Da sind: Hausfreunde(die mit der Zuckerglasur), Vanillekipferl, Nußecken (mit der Schokolade drauf) Ingwerkeks, extra für meinen Chefkoch mit einem großen Stück kandiertem Ingwer oben drauf, die schokoladigen Makronen sind noch warm. Ich habe einfach alles was ich noch hatte in 2 Eiklar gerührt und dann Makronen gemacht: Vanillezucker von den Kipferln, Reste von gemahlenen Walnüssen und Haselnüssen, gestiftelte Mandeln und Aranzini. Dann habe ich die Kuvertüre, die von den Nußecken übriggeblieben ist, dazugetan...fertig. Schmeckt!!! Und die rotbraunen Würfel sind Quittenkäs!.........was ist Quittenkäs?? Was ganz leckeres: Quittenmarmelade wird ganz dick eingekocht und dann auf einem Blech ca 1-2 cm hoch aufgestrichen und getrocknet. Gekocht wird im September/Oktober. In unserer Familie ist das Tradition und es gehört zum Keksteller wie die Vanillekipferl.
Posted by Picasa

Kommentare:

Petra hat gesagt…

Mmmhh, da würde ich jetzt auch gerne zugreifen... :)
Schöne Weihnachtstage Dir!!! :)

Nina hat gesagt…

Merry Christmas and Happy New Year! XO
Nina