Mittwoch, 31. August 2011

Das Klimtcollier


So siehts jetzt aus, aber ich bin mir nicht sicher ob der letzte Faden schon vernäht wurde. Es ist ziemlich lange gelegen, weil ich mich nicht enscheiden konnte wie ich die Kette mache und ob Fransen oder nicht. Momentan dendiere ich noch zu einem Abschlußklunker, aber ich finde keinen der mir gefällt.

Die Fimocabs sind wieder von MariaTheresia Bizai.

Meistens stickt sich alles von alleine, das war diesmal auch so,- mit dem Hauptteil. Dann bin ich aber lange am Überlegen gewesen, wie ich weitermachen soll. Geht es euch auch manchmal so?

Sind die Cabs nicht schön?


Posted by Picasa

Kommentare:

Káli Gopika hat gesagt…

Fantastic work Susa!!!(:-)))

Perlenzauberin hat gesagt…

Großartig!!!! Einfach nur großartig!!!

heurek hat gesagt…

OMG! Super!!!

Muriel Leland hat gesagt…

herrlich!!!

Claudine brodeuse de perles hat gesagt…

Très, très beau !

Uli Jez hat gesagt…

Traumhaft schön, liebe Susa!
Klar geht es uns genauso wie dir - die Muse ist abwesend und küsst gerade jemand anderen ,o)
Dann kehrt sie zu einem zurück und Ende gut alles gut!
Liebe Grüße:
Uli

Kritti hat gesagt…

Fantastisch schön!!!

PerlenSockenTick hat gesagt…

Liebe Susa,

das Collier ist ein Traum, ich würde es auf jeden Fall so lassen. Die Farben sind harmonisch, alles ist stimmig - ich finde, das Ganze braucht keinen Abschlußklunker ... wirklich spitzenmässig!!!

Ganz lieben Gruß, Ruth

karin fuhrmann hat gesagt…

na...du bist ein wahnsinn !!!!
einfach traumhaft !! lg.Karin

Peggy Heidrich hat gesagt…

wow - Faszination pur

Wunderherz hat gesagt…

Ein supertolles Collier hast Du da gezaubert. Beeindruckend!

Anonym hat gesagt…

einfach umwerfend!!! und man kann den Klimt auch noch tragen anstatt einfach an die Wand zu haengen, ich fand praktische Veranlagung schon immer gut :).
Gruss Akoya

Ngoc Dieu hat gesagt…

very beautiful, colours and design very beautiful