Montag, 28. März 2011

Tasche

Dieses Tascherl ist schon in die Monate gekommen. Keine Ahnung wieso ich es noch nicht gezeigt habe. Habe ich im Ausverkauf um einen Euro gekauft, und zu Hause verschönert! Es ist allerdings ziemlich aufwendig auf ein fertiges Teil zu Sticken. Ich habe noch ein Angefangenes herumliegen, aber ich weiß noch nicht ob ich es fertigmachen werde.

Nachdem beim ersten Post keine Fotos zu sehen waren, versuche ich es noch mal!

Kommentare:

Uschi+Winni hat gesagt…

Jetzt seh ich es auch.Super geworden

Nicki hat gesagt…

Die Tasche ist super geworden! Eine wirklich spitzen Idee!!!!
Ganz liebe Grüße,
Nicki

Blacklady hat gesagt…

Hi,
wow, die hast du total super aufgepeppt. Grosse klasse.
lg karin

Kicky hat gesagt…

na das ist ja ein "schnieckes" Teil (wer schniecke nicht kennt = extrem chick) - bin ja voll begeistert. Susa Du hattest mich nach dem Untergrund gefragt. Ich bin da einfach in eine Schneidergenossenschaft hier in München gegangen und hab nach harter Einlage gefragt die mit sehr dünnen Nadeln auch durchstechbar sind. Auf dem Kassenzettel stand "Chabrake" und der Meter kostete glaub 10€uro - nicht grad ein Schnäppchen aber ich liebe es, weil es so schön dünn aber sehr stabil ist. Es franst beim schneiden auch nicht aus. Vielen lieben Dank für Deine lieben Kommentare und ja die Kette für den Stern ist auch mit herringbone gearbeitet. Sie ist auch schon fertig, bin ganz stolz drauf und die Bilder folgen hoffentlich bald. Sonnige Grüße Peggy